Fast schon Tradition ist der jährliche Besuch des DFB-Mobils auf dem Hertha-Platz. Am 22. April 2016 trainierten zwei qualifizierte Trainer des DFB unsere beiden E-Jugend-Mannschaften. Sichtlich Spaß hatten die Kinder bei den abwechslungsreichen Übungen. Sie spielten Hütchenkegeln, dribbelten um die Wette mit dem starken und schwachen Fuß oder übten Torschüsse und Zweikämpfe. Schnell waren die 90 Minuten Sondertraining vorbei. Mehrere Junioren-Trainer der Hertha beobachten aufmerksam die Übungseinheit und schauten sich den ein oder anderen Kniff ab. Als Belohnung für den großen Einsatz erhielt jeder Spieler ein Poster unseres Weltmeister-Teams. Jugendleiter Patrick Laßlop schmiss noch den Grill an und lud die Jungs zu Bratwürsten ein. Im nächsten Jahr soll das DFB-Mobil erneut kommen, dann mit Übungen für die F-Jugend.

Hinterlasse eine Antwort