Das war wieder HERTHA heimstark: Am Mittwoch, 6. Juni 2018, besuchten unserer Trainer Jan Knoblich, Kai Knoblich und Daniel Nennstiel die Frida-Kahlo-Schule in Sankt Augustin. Als LVR-Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Köperliche und motorische Entwicklung integriert die Ganztagsschule Unterricht, Therapie und Pflege in den Schulalltag.

Die Frida-Kahlo-Schule hatte unser Trainer-Trio im Rahmen der Projektwoche WM eingeladen. Unsere Herthaner gestalteten zwei Unterrichtseinheiten in Form eines Schnuppertrainings und Spiels. Trainiert wurden 20 Kinder und Jugendliche aus zwei Klassen. Sehr dankbar waren unsere Trainer, wie offen und freundlich sie von den Schülern und Lehrern empfangen wurden.

Daniel Nennstiel fasste das Erlebnis mit diesen persönlichen Worten zusammen:

Noch nie hat mich ein Tag so beeindruckt wie heute. Kai, Jan und ich fuhren in die Frida Kahlo Schule, um körperlich eingeschränkten Kindern etwas über unseren Alltag des Fußball-Trainings zu erzählen und Fragen zu beantworten. Wir wurden von dem Lehrer-Team und vor allem den Kindern so herzlich empfangen, dass es Momente gab, wo ich feuchte Augen hatte. Im Pausenhof auf einer Wiese bauten wir Übungen auf und waren beeindruckt, wie sehr sie es genossen. Auch das Wetter war wunderschön. Diese Kinder haben es geschafft, mein Herz zu bewegen und dem lieben Gott dankbar darüber zu sein, wie gut es einem selber geht. Ich hoffe, wir sehen und trainieren mit diesen tollen Kindern bald wieder zusammen.“

Hinterlasse eine Antwort