Hertha Bonn bietet in Kooperation mit der Lebenshilfe Bonn ein Angebot, das es so in Bonn noch nicht gibt: Inklusives Kicken für Jungen und Mädchen im Grundschulalter mit und ohne Behinderung.

Das Training ist montags von 15:30 Uhr – 17:00 Uhr.
(Start: 16. September 2019)

Das Motto: Zusammen einfach Spaß haben:
√ Spaß ohne ausgeprägte Leistungsorientierung
√ Kein Stress: Einmal pro Woche trainieren reicht!
√ Ohne zeitaufwändigen Ligabetrieb
√ Was zählt ist die Freude am Sport und am Ball
√ Zusammen stark: Jede und jeder bringt seine Stärken und Möglichkeiten ein

Die inklusive Hertha Mannschaft: in guten Händen
Natürlich stellen der Aufbau und die Betreuung einer inklusiven Mannschaft besondere Anforderungen. Daher nutzt Hertha unter anderem die Hilfe und Beratung der Lebenshilfe Bonn sowie Erfahrungen des Fußballverbands Mittelrhein (FVM) und des DFB mit Fußball & Inklusion.

• Unsere Trainer/innen und Betreuer/innen werden vorab geschult.
• Die Trainings finden unter Mitarbeit eines Assistenten der Lebenshilfe statt.

Fragen zum inklusiven Kicken bei Hertha Bonn? Gern!

Kontakt, Information und Beratung: inklusion@herthabonn.de oder Lebenshilfe Bonn, 02 28 – 555 84 – 0.

Das inklusive Angebot ist Teil der Initiative „Hertha heimstark“ zur Jugendförderung.

Menü