HERTHA heimstark ist unser Programm, um junge Spieler zu gewinnen, zu entwickeln, zu fördern und langfristig zu binden. Dabei blicken wir über den Tabellenstand hinaus.

Als Verein mit Herz und Fuß am Ball übernehmen wir gerne und aktiv soziale und sportliche Aufgaben und stellen uns gesellschaftspolitischen Herausforderungen.

Ziele

  • Mit HERTHA heimstark möchten wir
  • Werte vermitteln
  • Persönlichkeiten entwickeln
  • sportlich ausbilden
  • junge Ehrenamtler fördern

Zielgruppen

  • Jugendspieler im Verein
  • jugendliche Nachwuchstrainer
  • Fußballspiel-Interessierte aus Dottendorf und Umgebung

Maßnahmen:
Wir haben viele Ideen, die wir nach und nach umsetzen. Hier ist eine Auswahl unserer aktuellen Maßnahmen:

  • Ostercamp für ca. 60 Jugendliche
  • Herbstcamp für ca. 60 Jugendliche
  • Fußball-Schul-AGs (OGS Montessori-Schule, OGS Servatiusschule)
  • Kooperationen mit Kindergärten
  • Inklusives Kicken für Kinder im Grundschulalter in Kooperation mit der Lebenshilfe Bonn
  • FSJ: Angebot von zwei bis drei Einsatzstellen für das Freiwillige Soziale Jahr im Sport
  • Qualifizierungsprogramm für Jungtrainer:
    • Erwerb der C-Trainer-Lizenz für ältere Jugendliche
    • Übernahme von Traineraufgaben im Bambini-/F-Jugendbereich für jüngere Jugendliche
    • Erste-Hilfe-Kurs für Jungtrainer
Menü